Dr. Mathias Maria Knorr, LL.M.

Rechtsanwalt

Dr. Mathias Maria Knorr, Rechtsanwalt der Kanzlei Buse Heberer Fromm

Dr. Mathias Maria Knorr, Rechtsanwalt der Kanzlei Buse Heberer Fromm

Dr. Mathias Maria Knorr, Rechtsanwalt der Kanzlei Buse Heberer Fromm

Dr. Mathias Maria Knorr, Rechtsanwalt der Kanzlei Buse Heberer Fromm

Dr. Mathias Maria Knorr, Rechtsanwalt der Kanzlei Buse Heberer Fromm

Herr Dr. Mathias Maria Knorr LL.M. ist Partner bei Buse Heberer Fromm am Standort Düsseldorf. Er ist Mitglied der Practice Group Arbeitsrecht und Leiter der Practice Group Gesundheitswesen.

Er berät sowohl Arbeitgeber und Personalverantwortliche in allen arbeitsrechtlichen Fragestellungen als auch Leistungserbringer und Leistungsträger im Gesundheitswesen in diversen medizinrechtlichen Fragestellungen. Zudem berät er Mandanten an der Schnittstelle zwischen Arbeits- und Gesundheitsrecht (z.B. bei der Gestaltung von Chefarztverträgen, von MVZ-Anstellungsverträgen, Kooperations- und Gesellschaftsverträgen etc., bei arbeitsrechtlichen Umstrukturierungen und Outsourcing in Krankenhäusern, Krankenkassen etc.). Zu seinen Mandanten zählen führende Unternehmen der Energiewirtschaft, der Finanzdienstleistungs- sowie der Gesundheitsbranche.

Vor seiner Tätigkeit bei Buse Heberer Fromm war Dr. Knorr mehrere Jahre bei der Rechtsanwaltsgesellschaft einer der „Big Four“-Wirtschaftsprüfungsgesellschaften tätig und hatte dort als Leiter der bundesweiten Practice Group Gesundheitswirtschaft maßgeblichen Einfluss auf deren Aufbau und Ausrichtung.

Dr. Knorr ist regelmäßiger Referent bei arbeitsrechtlichen und medizinrechtlichen Veranstaltungen sowie Autor verschiedener Fachbeiträge in der arbeitsrechtlichen und gesundheitsrechtlichen Fachpresse. Dr. Knorr hat erfolgreich die beiden Kurse für die Erlangung der theoretischen Kenntnisse des Fachanwalts für Arbeitsrecht sowie des Fachanwalts für Medizinrecht absolviert.

Publikationen

mehr

Vorträge, Seminare und Schulungen

  • Diverse Vortragsveranstaltungen zu Zeitarbeit & Arbeitnehmerüberlassung, zum Arbeitnehmerdatenschutz, zum Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz, zu Kurzarbeit und alternativen Arbeitszeitmodellen, zu betriebsbedingten Kündigungen, zu verhaltens-, personen- und krankheitsbedingten Kündigungen, etc.
  • Diverse Vortragsveranstaltungen zum Krankenhaus- und Medizinrecht, zu Synergien zwischen stationärer & ambulanter Versorgung, zur Zukunft der gesetzlichen Krankenkassen nach dem GKV-OrgWG, zu den Eckpunkten des Versorgungsgesetzes 2011, zu Krankenkassenfusionen, etc.
  • Diverse Seminare und Schulungen zu den Themen Arzthaftung, Krankenhausträgerhaftung, Delegation medizinischer Leistungen an Mitarbeiter, Sonderbedarfszulassungen, etc.