Jasper Hagenberg, LL.M. (New York)

Rechtsanwalt, Attorney at Law (New York)

Jasper Hagenberg, Rechtsanwalt der Kanzlei Buse Heberer Fromm

Jasper Hagenberg, Rechtsanwalt der Kanzlei Buse Heberer Fromm

Jasper Hagenberg, Rechtsanwalt der Kanzlei Buse Heberer Fromm

Jasper Hagenberg, Rechtsanwalt der Kanzlei Buse Heberer Fromm

Jasper Hagenberg, Rechtsanwalt der Kanzlei Buse Heberer Fromm

Jasper Hagenberg ist Partner und als Rechtsanwalt an den Standorten Berlin und New York tätig. Er ist in Deutschland und in den USA (Staat New York) als Rechtsanwalt zugelassen.

Nach mehrjähriger paralleler Tätigkeit in der kapitalmarktrechtlichen Betreuung von börsennotierten Unternehmen der Unterhaltungs-, Verlags- und Luxusgüterindustrie, hat sich der Schwerpunkt von Rechtsanwalt Hagenberg vollständig in den Bereich des „Intellectual Property“ verlagert. Jasper Hagenberg berät seine Mandanten umfassend auf den Gebieten des Gewerblichen Rechtsschutzes, Urheber- und Presserechts. Als Leiter der Practice Group Gewerblicher Rechtsschutz und Medienrecht vertritt Rechtsanwalt Hagenberg vor allem Unternehmen und Lizenz- sowie Franchisegeber umfassend in marken-, wettbewerbs- und urheberrechtlichen Angelegenheiten gerichtlich und außergerichtlich sowie bei Vertragsverhandlungen und -gestaltungen auf nationaler und internationaler Ebene. Ein besonderer Fokus liegt dabei im Bereich Brand Protection und Store Branding.

Vor allem im Rahmen seiner urheberrechtlichen Tätigkeit besteht ein besonderer Beratungsschwerpunkt von Rechtsanwalt Hagenberg im Kontext der bildenden Kunst. Regelmäßig betreut er sowohl namhafte Künstler als auch Galerien und Institutionen im Zusammenhang mit ihren internationalen Engagements im Kunstmarkt sowie unterschiedlichsten individuellen Vorhaben und Projekten. Dazu gehört die Vertragsgestaltung und -verhandlung gleichermaßen wie die streitige Auseinandersetzung, sofern sich diese nicht vermeiden lässt.

Nach Abschluss seiner Ausbildung zum Bankkaufmann arbeitete Rechtsanwalt Hagenberg bei der Auslandsabteilung eines großen deutschen Kreditinstituts. An das Studium schloss sich die Tätigkeit in der Rechtsabteilung eines weltweit tätigen Unternehmens im Bereich Medizinprodukte sowie in einer New Yorker Anwaltskanzlei an. Während der Jahre 2001 bis 2006 unterrichtete Rechtsanwalt Hagenberg neben seiner anwaltlichen Tätigkeit als Adjunct (Assistant) Professor an der New York University (SCPS) nationales und internationales Markenrecht. Anlässlich von (internationalen) Konferenzen und Veranstaltungen referiert er regelmäßig zu marken- und urheberrechtlichen Themen. Bei Getting the Deal Through wird er in den Jahren 2015 bis 2017 als Autor für Urheberrecht (Deutschland) als „National expert“ geführt und ist im Who’s Who Legal Franchise 2016, 2017 und 2018 als Franchiseexperte gelistet.

„Jasper Hagenberg is a prominent name in the German market. He receives endorsements from peers around the world for his expertise in competition and trademark law. He represents franchisors from a broad range of industries and is commended for his superb standard of client service.“ (Who’s Who Legal 2017/Franchise)

„Jasper Hagenberg is a highly regarded franchise lawyer with broad commercial experience and deep knowledge of IP law. He is recommended by sources as trusted adviser to national and international franchisors as well.“ (Who’s Who Legal 2018/Franchise)

Who’s Who Legal: Franchise 2019

Publikationen

Vorträge

Herr Hagenberg hält regelmäßig Vorträge, zuletzt u. a. zu folgenden Themen:

  • „Rechtsdurchsetzung im gewerblichen Rechtsschutz aus anwaltlicher Sicht“, Rechtsseminar der Bundesrechtsanwaltskammer/GIZ/Robert Bosch Stiftung, Kunming/China, 2016
  • „Gesellschaftsvertragliche Regelungen für Start-Ups am Beispiel der GmbH“, Rechtsseminar für angehende & gegründete Start-Up Unternehmen am Karlsruher Institut für Technologie (KIT), 2012
  • Adjunct (Assistant) Professor an der NYU (SCPS), 2001 bis 2006, Vorlesungen zum nationalen und internationalen Markenrecht
  • „Praktische Aspekte bei der Gestaltung von (Software-)verträgen, Datalog Vortragsreihe, München 2004
  • „IP protection in a global environment – a comparison of Community Trademarks (CTM) and Trademarks under US law“, CLE Seminar „Intellectual Property in the 21st Century“, NYU (SCPS) New York, 2002