Dr. iur. Dr. rer. medic.Simon Alexander Lück

Profil

Simon Alexander Lück ist Rechtsanwalt und Partner der Kanzlei Buse Heberer Fromm am Standort Berlin. Er ist Mitglied der Practice Group Gesundheitswesen und Pharma.

Er ist seit mehr als einer Dekade Wirtschaftsanwalt, davon seit vielen Jahren mit eigenem Dezernat im Bereich Gesundheitswesen. Er berät u. a. MVZs, Ärzte und Zahnärzte, Krankenhäuser, Berufsverbände, Kassenärztliche Vereinigungen, Apotheken, Pharma-Unternehmen, Medizinproduktehersteller und Investoren mit Fokus Health Care und LifeScience.

Seine Beratung hat vor allem einen unternehmerischen Ansatz und ist darauf konzentriert, den stark regulierten Gesundheitsbereich in einen ökonomischen und digitalen Kontext zu stellen.

Simon Alexander Lück verknüpft in seiner Beratung wirtschaftsrechtliche Instrumente (Konzernstrukturen, Organschaften, Franchising, Private Equity, Mezzanine) mit regulatorischen Kooperationsformen (Managed Care, MVZs, Integrierte Versorgung, Versorgungsnetze). Dabei berät er auch zu internationalen Projekten und Expansionen und hat auch schon im Ausland als Jurist gearbeitet (Referendar in einer Wirtschaftskanzlei in Chicago; Legal Counsel beim Europäischen Investitionsfonds in Luxemburg).

Gleichzeitig legt er Wert darauf, Ansprechpartner für alle Akteure im Gesundheitswesen zu sein – die großen wie die kleinen, den Kinderarzt wie den Pharma-Konzern. Denn nur ein Verständnis der Horizonte und Perspektiven der vielen verschiedenen Leistungserbringer vereint sich zu einem Gesamtmosaik und ermöglicht eine umfassende und komplexe Beratung auf höchstem Niveau.

Simon Alexander Lück ist dreifacher Fachanwalt und verfügt damit über den höchsten formalisierten und dokumentierten Umfang an spezialisierter Expertise, den das deutsche anwaltliche Berufsrecht zulässt. Er ist Fachanwalt für Medizinrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht sowie Verwaltungsrecht.

Er hält die akademischen Grade des Doktors der Rechtswissenschaft der Freien Universität Berlin sowie des Doktors der Medizinwissenschaften der Charité Universitätsmedizin Berlin. Seine Dissertation zur Präimplantationsdiagnostik wird in der Bibliothek des Bundesgerichtshofes geführt.

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Gesellschafts- und Kooperationsrecht des Gesundheitswesens
  • Wirtschafts- und Unternehmensrecht des Gesundheitswesens
  • MVZ
  • Vertragsarztrecht
  • Praxisstrukturierung inkl. Gründung, Übernahme, Kauf und Verkauf
  • Teilnahme an der vertragsärztlichen Versorgung (Zulassung, Ermächtigung, Job-Sharing etc.)
  • Honorar und Budget
  • Ärztliches Berufsrecht
  • Krankenhausrecht
  • Arzneimittelrecht
  • Apothekenrecht
  • Heilmittelwerberecht
  • Medizinprodukterecht
Seite als PDF sichern

Publikationen

Simon Alexander Lück // NOMOS Kommentar Gesamtes Medizinrecht, 3. Auflage 2018

Gesundheitsrecht (Gesellschaftsrecht)

Simon Alexander Lück // Zahnärztliche Mitteilungen 9/2018

So haftet der angestellte Zahnarzt

Simon Alexander Lück // Handbuch Medizinrecht (C. F. Müller), 2016

Kapitel „Gesellschaftsrechtliche Grundlagen“, „Belegarzt“, „Konsiliararzt“ sowie „Honorararzt“

Simon Alexander Lück // AMK Arzt- und Medizinrecht kompakt 02/2015

Bei Honorararztverträgen ist Parteiwille maßgeblich für Sozialversicherungspflicht

Simon Alexander Lück // Zahnärztliche Mitteilungen online 05.03.2015

Mindestlohn in Zahnarztpraxen

Simon Alexander Lück // AMK Arzt- und Medizinrecht kompakt 04/2015

Weiteres Urteil zur Sozialversicherungspflicht von Honorarärzten

Simon Alexander Lück // Zahnärztliche Mitteilungen 13/2015 sowie Zahnärztliche Mitteilungen online 01.07.2015

Mindestlohn – Beschränkte Auftraggeberhaftung

Simon Alexander Lück // Arzt- und Medizinrecht kompakt 07/2015 sowie Apotheke heute 08/2015

Erleichterter Nachweis des Abrechnungsbetrugs bei Apothekengeschäften

Simon Alexander Lück // AMK Arzt- und Medizinrecht kompakt 08/2015

Nachbesetzung einer chirurgischen Stelle mit Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

Simon Alexander Lück // AMK Arzt- und Medizinrecht kompakt 12/2014

Nachträgliche Akteneinsicht nur bei berechtigtem Interesse

Simon Alexander Lück // Zahnärztliche Mitteilungen 19/2013 sowie Zahnärztliche Mitteilungen online 01.10.2013

Zahnärztlicher Notfalldienst – Vertretung hat Vorrang vor Befreiung

Simon Alexander Lück // Zahnärztliche Mitteilungen 19/2013 sowie Zahnärztliche Mitteilungen online 01.10.2013

Juristische Verfahren – Ausgleich auch bei Altfällen möglich

Simon Alexander Lück // Zahnärztlichen Mitteilungen 19/2013 sowie Zahnärztliche Mitteilungen online 01.10.2013

Approbationsentzug – Auch nach erhaltener Strafe möglich

Simon Alexander Lück // Zahnärztliche Mitteilungen 19/2013 sowie Zahnärztliche Mitteilungen online 01.10.2013

Arzneimittelrecht – Chlorhexidin und Zulassungspflicht

Simon Alexander Lück // Zahnärztliche Mitteilungen 19/2013 sowie Zahnärztliche Mitteilungen online 01.10.2013

Zahnzusatzversicherung – Behandlungsbedarf entscheidet

Simon Alexander Lück // Saarbrücker Verlag für Rechtswissenschaften, Saarbrücken, 2013

Ingestion von Betäubungsmittelcontainern: Der Einsatz von Emetika aus medizinischer und strafprozessualer Sicht

Simon Alexander Lück // Dissertation Freie Universität Berlin, 2011; Peter Lang Academic Research, Frankfurt am Main u. a., 2013

Zur strafrechtlichen Neugestaltung der Präimplantationsdiagnostik in Deutschland

Simon Alexander Lück // Dissertation Medizinische Fakultät Charité Universitätsmedizin Berlin, 2008

Der Einsatz von Emetika bei Ingestion von Betäubungsmittelcontainern aus medizinischer und strafprozessualer Sicht

Simon Alexander Lück // Kritische Justiz 2008, S. 198ff.

Die Auswirkungen des EGMR-Urteils vom 11. Juni 2006 zum zwangsweisen Brechmitteleinsatz auf die deutsche Strafverfolgung

Mitgliedschaften