Buse Heberer Fromm berät Trescal beim Erwerb von Gebhardt Instruments

Die Trescal-Gruppe hat die Gebhardt Instruments-Gruppe erworben. Mit der Akquisition von Gebhardt Instruments, einem Spezialisten für Kalibrier- und Messtechnik mit Sitz in Ruhla bei Eisenach, vervollständigt Trescal sein Netzwerk in Deutschland geografisch und technisch.

Ein Team um Buse Heberer Fromm-Partner Dr. Christian Quack hat Trescal umfassend rechtlich beraten. Das Beratungsmandat umfasste neben der Verhandlung und Vertragsgestaltung auch die Legal Due Diligence.

Trescal ist ein weltweit tätiger Messtechnik-Spezialist und verfügt über ein breites Dienstleistungsangebot in den Bereichen Kalibrieren und Prüfmittelüberwachung.

Die 1993 gegründete Gebhardt Instruments betreibt unter anderem ein nach ISO 17 025 DAkkS-akkreditiertes Labor mit Spezialisierung auf dimensionelle Messungen und Härteprüfungen für die Automobilindustrie und den Maschinenbau.

Berater Trescal
Buse Heberer Fromm, Düsseldorf: Dr. Christian Quack (Partner, Corporate/M&A, Federführung), Dr. Alexander Krol (Partner, Arbeitsrecht), Albrecht von Wilucki (Associate, Corporate)

Berater Gebhardt
Fischer & Partner, Erfurt: Reinhard Fischer

Seite als PDF sichern

Pressekontakt

Ernst Brückner
Geschäftsführer

Telefon: +49 40 41999-0
E-Mail: brueckner@buse.de

Artikel versenden