Buse Heberer Fromm: Weiteres Wachstum in 2019 – elf Neuzugänge

Die internationale Wirtschaftskanzlei Buse Heberer Fromm hat bis Februar 2019 insgesamt elf Neuzugänge zu verzeichnen. Die Kanzlei verfolgt damit konsequent ihre Wachstumsstrategie in Deutschland.

In Stuttgart:

  • Dr. Rolf Geissler, LL.M. (London School of Economics), 70, (Partner), Handels- u. Vertriebsrecht, vormals bei Kapp & Geissler,
  • Dean Mühleisen, 50, (Partner), zuvor Partner bei SWM Rechtsanwälte (2012-2015) sowie Salary Partner bei Blaich & Partner (2000-2012), Arbeitsrecht,
  • Dr. Tanja Suchowerskyj, Fachanwältin für Bank- und Kapitalmarktrecht, 45, (Partnerin ab 1.2.2019), Prozesse und Konfliktlösung, Bank- und Finanzrecht, zuletzt bei Baker Tilly sowie
  • Dr. Peter Kohlhaas, 79, (Of Counsel), Intellectual Property, vorher bei Kapp & Geissler.

In Berlin:

  • Dr. iur Dr. rer. medic. Simon Alexander Lück, 42, Fachanwalt für Medizinrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht sowie Verwaltungsrecht (Partner), vorher bei bbm FAchanwälte für Medizinrecht; bis 2017: Busse & Miessen,
  • Ulrich Behr, 64, Rechtsanwalt, Notar, Wirtschaftsprüfer, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Fachanwalt für Steuerrecht (Partner), davor in der Kanzlei Behr, Lachmann, Neixler & Partner GbR (1986 bis 2018).

In Hamburg:

  • Dr. Nadim Hermes, 41, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht (Partner), Immobilienrecht, vormals in der Kanzlei Boege Rohde Lübbehüsen tätig,
  • Jan Greve, 31, (Counsel) Immobilienrecht auch vormals Boege Rohde Lübbehüsen.

In Frankfurt:

  • Dr. Kathrin Pietras, Fachanwältin für Arbeitsrecht, 46, (Partnerin ab 1.2.), war vorher bei Luther Rechtsanwälte tätig.

In Düsseldorf:

  • Julia Overhage, 36, LL.M. (Counsel), Düsseldorf Corporate/M&A, zuletzt tätig bei Taylor Wessing, zuvor Orrick Herrington & Sutcliffe LLP / Telefónica Germany GmbH & Co. OHG

In Essen:

  • Dr. Julia Bruck, 29, (Associate ab 1.2.), Berufsanfängerin, Arbeitsrecht.

„Wir freuen uns sehr über alle neuen Kolleginnen und Kollegen“, so Rechtsanwalt Ernst Brückner, Geschäftsführer der Kanzlei. „Wir wachsen weiter, stehen bereits in Gesprächen und sind für Anfragen natürlich jederzeit offen“, so Brückner weiter.

Seite als PDF sichern

Pressekontakt

Ernst Brückner
Geschäftsführer

Telefon: +49 40 41999-0
E-Mail: brueckner@buse.de

Artikel versenden