Buse Heberer Fromm berät SCHAUENBURG INTERNATIONAL Gruppe mit dem Erwerb der Mehrheitsbeteiligung an der deconta Holding GmbH

Isselburg / Mülheim a.d. Ruhr. Buse Heberer Fromm hat die SCHAUENBURG INTERNATIONAL Gruppe bei dem Erwerb der Mehrheitsbeteiligung an der deconta Holding GmbH mit Sitz in Isselburg unter anderem von der PINOVA Capital GmbH beraten.

deconta hat sich international als führender Full-Service-Partner und innovativer Ausrüster der Sanierer mit Schwerpunkt Asbest etabliert. Das Sortiment deckt alle Felder der Asbestsanierung ab und wird durch umfassende Servicedienstleistungen ergänzt. Darüber hinaus ist deconta mit vernetzter Gerätetechnik ein Vorreiter der digitalen Baustelle.

Das Managementteam bestehend aus Christian Krolle und Kristin Wißing wird weiterhin die Geschäftsführung übernehmen.

Die SCHAUENBURG INTERNATIONAL Gruppe ist eine international tätige, familiengeführte Beteiligungsgesellschaft, die sich gezielt an etablierten, profitablen Industrieunternehmen mehrheitlich beteiligt. Im Fokus stehen Unternehmen, die in technologischen Nischenmärkten führend sind und die bestehenden Geschäftsbereiche der SCHAUENBURG INTERNATIONAL Gruppe stärken bzw. sinnvoll ergänzen. Derzeit handelt es sich um die Schlüsselbereiche Electronic Technologies, Kunststoffverarbeitung, Maschinen und Anlagen sowie Industrietechnik.

Berater SCHAUENBURG:
Buse Heberer Fromm: Lars Roßner (Federführung), Dr. Erbo Heinrich, Kristina Plenty (alle M&A/Corporate), Dr. Alexander Krol (Arbeitsrecht), Dr. Christian Preetz (Immobilienrecht), Dr. Christian Quack (Kartellrecht)

Berater Verkäufer:
Menold Bezler: Dr. Michael Oltmanns, Friederike Frosch (beide M&A/Corporate)

Pressekontakt

Michael Krämer
Geschäftsführer

Telefon +49 69 98972350
E-Mail m.kraemer@buse.de