Dean Mühleisen

Rechtsanwalt

Rechtsanwalt Dean Mühleisen berät seit 15 Jahren Arbeitgeber in allen Fragen des Individual- und Kollektivarbeitsrechts.

Im Mittelpunkt seiner Tätigkeit stehen die Gestaltung von Dienst- und Arbeitsverträgen sowie die Entwicklung betriebsgerechter Arbeitszeitmodelle. Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der Beratung zur Arbeitnehmerüberlassung, zu Werkverträgen und den sozialversicherungsrechtlichen Folgen der Scheinselbständigkeit.

Für mittelständische Unternehmen primär der Automotivbranche, aber auch für Kliniken, Dienstleistungsgesellschaften und Vereine ist Dean Mühleisen regelmäßig mit der Risikoabschätzung und strategischen Beratung bei der Beendigung von Arbeitsverhältnissen wie auch der Kündigung nur eingeschränkt kündbarer Personen befasst.

Rechtsanwalt Mühleisen ist Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht im Deutschen Anwaltsverein. Er hält Vorträge zu aktuellen arbeitsrechtlichen Themen.

Dean Mühleisen ist des weiteren auf dem Gebiet des Immobilienrechts tätig. Er startete 1998 als Justitiar eines Joint Ventures, das unter der Beteiligung mehrerer Landesbanken den Wohnungsbestand des seinerzeit größten deutschen Baukonzerns privatisierte und sanierte. Dean Mühleisen ist für Architektur- und Planungsbüros, Generalplaner und Projektentwickler, Bauunternehmer sowie Bauherren im Bereich des privaten Baurechts und des gewerblichen Mietrechts vertragsgestaltend und gerichtlich tätig.