Jüdisches Museum der Stadt Frankfurt am Main

Buse Heberer Fromm ist Mitglied der Gesellschaft der Freunde und Förderer des Jüdischen Museums e.V. Das Jüdische Museum der Stadt Frankfurt am Main zeichnet das Verhältnis zwischen Juden und Deutschen am Beispiel der Stadt Frankfurt nach und vertieft Wissen durch regelmäßige Wechselausstellungen.

Dr. Jan Tibor Lelley (Partner): „Buse Heberer Fromm ist über ihr Frankfurter Büro der Geschichte und Kultur der Stadt sehr eng verbunden. Jüdisches Leben war und ist ein wichtiger Teil Frankfurts. Wir bekennen uns mit unserem Engagement zu unserer gesellschaftlichen Verantwortung und möchten die Erforschung der religiösen Kultur der jüdischen Gemeinde in Frankfurt am Main unterstützen.“

Logo-Juedisches-Museum-Frankfurt-am-Main

 

Artikel versenden