Buse Heberer Fromm: Verdienstorden des Landes Berlin für Prof. Dr. Peter Fissenewert

Prof. Dr. Peter Fissenewert wurde durch den regierenden Bürgermeister Michael Müller mit dem Verdienstorden des Landes Berlin ausgezeichnet. Mit ihm zusammen wurden weitere zehn Berliner Bürgerinnen und Bürger geehrt, die sich in besonderem Maße um die Stadt Berlin verdient gemacht haben.

Peter Fissenewert ist neben seinem Beruf als Rechtsanwalt bereits seit 2004 als Präsident der Gesellschaft der Freunde des Deutschen Herzzentrums Berlin e.V. aktiv. Er setzt sich mit besonderem Engagement für die Entwicklung der Gesellschaft und die Akquise von Förder- und Spendenmitteln ein. Gewonnene Finanzmittel werden in erster Linie in die Fort- und Weiterbildung talentierter Nachwuchsärzte an führenden Herz-Kliniken und Forschungsstätten weltweit investiert.

Eine weitere Begründung für die Auszeichnung ist der Umstand, dass Peter Fissenewert im Rahmen einer Pro Bono-Beratung eines sozialen Trägers nicht nur mehr als 20 Arbeitsplätze behinderter Menschen erhalten konnte, sondern die Zahl der Arbeitsplätze bei Gühring/G-Elit signifikant, nämlich auf mehr als 250, erhöhte. Das Unternehmen setzt sich seit Jahrzehnten für die Belange behinderter Menschen ein.

Die komplette Berichterstattung zur Preisverleihung und den Preisträgern finden Sie hier.

Seite als PDF sichern

Pressekontakt

Ernst Brückner
Geschäftsführer

Telefon: +49 40 41999-0
E-Mail: brueckner@buse.de

Artikel versenden