Buse Heberer Fromm: Tobias Grambow und Dr. Alexander Otto sind gelistet in „Best Lawyers“ im Arbeitsrecht

Ende Juni wurde durch das Handelsblatt das jährliche „Best Lawyers – Ranking 2015“ veröffentlicht. Initiator des Rankings ist der Best Lawyers-Verlag in USA, der für die Veröffentlichung mit dem deutschen Handelsblatt kooperiert.

Die Auswahl der Anwälte erfolgt in einem mehrstufigen Verfahren. In diesem werden zunächst Anwälte durch Mandanten nominiert. Diese Auswahl an Anwälten wird dann weiter qualifiziert. Gelistet werden schlussendlich die, die am häufigsten von anderen Rechtsanwälten empfohlen wurden.

„Es ist Ausdruck unserer täglichen, praktischen Arbeit. Unsere Kanzlei ist in allen Bereichen des Wirtschaftsrechts tätig, und wir freuen uns über diese besondere Anerkennung im Bereich Arbeitsrecht“, formuliert Tobias Grambow (Partner am Standort Berlin).

Buse Heberer Fromm ist eine der großen, unabhängigen Anwaltskanzleien in Deutschland. An den sechs deutschen Standorten Berlin, Düsseldorf, Essen, Frankfurt am Main, Hamburg und München sowie in Repräsentanzen in Brüssel, London, Mailand, New York, Palma de Mallorca, Paris, Sydney und Zürich beraten mehr als 100 Berufsträger nationale und internationale Mandanten auf allen Gebieten des Wirtschafts- und Steuerrechts. Durch die Bündelung der Kernkompetenzen in kanzleiweiten, integrierten Practice Groups gewährleistet Buse Heberer Fromm bei der Durchführung von Projekten und Transaktionen aller Größenordnungen optimale, individuell zugeschnittene Lösungen. Als mittelstandsorientierte Kanzlei legt Buse Heberer Fromm dabei höchsten Wert auf die individuelle Betreuung ihrer Mandanten, persönliche Beratung und Kontinuität der Mandantenbeziehungen.

Seite als PDF sichern

Tags: #Arbeitsrecht

Pressekontakt

Ernst Brückner
Geschäftsführer

Telefon: +49 40 41999-0
E-Mail: brueckner@buse.de

Artikel versenden