Buse Heberer Fromm gewinnt internationalen Wirtschaftsrechtler von v. Einem & Partner (Frankfurt/Main)

Dr. Thomas Rinne (55) wird zum 01.Februar 2016 Partner bei der internationalen Wirtschaftskanzlei Buse Heberer Fromm. Der vorwiegend international tätige Rechtsanwalt und Abogado (Spanien) verlässt die Kanzlei v. Einem & Partner, deren Frankfurter Standort er aufgebaut hat. Mit dem Wechsel schafft Rinne sich ein neues Mandatspotential und unterstreicht die internationale Kompetenz von Buse Heberer Fromm.

Rinne, der seit1991 bei der Kanzlei v. Einem & Partner zunächst in Bremen tätig war, orientierte sich schnell international. So ist er seit 1999 auch in Barcelona/Spanien zugelassener Anwalt und seit 2011 Mitglied des Vorstands der Amtlichen Spanischen Handelskammer in Frankfurt/Main. Von 2005 bis 2008 war Rinne Präsident des Anwaltsnetzwerkes Eurojuris International. Seinen besonderen Schwerpunkt hat Rinne bei der Begleitung von Markteintritten deutscher Unternehmen in USA, Spanien, Frankreich sowie Lateinamerika. Zudem ist er Ansprechpartner für investitionswillige, ausländische Unternehmen in Deutschland. Rinne wurde mehrfach von Best Lawyers als Spezialist im Internationalen Handelsrecht ausgezeichnet.

Rinne nimmt seinen Associate Johannes Brand mit (zugel. Rechtsanwalt seit 2012; LL.M. Dublin, 2014), der das internationale Gesellschaftsrechtsteam bei Buse Heberer Fromm verstärkt. „Wir freuen uns“, so Rinne, „darauf, das Team von Buse Heberer Fromm unterstützen zu können und das internationale Wirtschaftsrechtsreferat weiter auszubauen – eine attraktive Herausforderung.“ Dr. Jan Tibor Lelley, Frankfurter Partner von Buse Heberer Fromm, kommentiert den Wechsel: „Thomas Rinne ist nicht nur ein Gewinn, sondern auch Teil unserer Wachstumsstrategie für 2016: Wir bauen unsere nationale Beratung mit internationalem Fokus weiter aus.“

Buse Heberer Fromm hat damit den Startschuss für grundlegende Veränderungen für das Jahr 2016 gegeben.

Buse Heberer Fromm ist eine der großen, unabhängigen Anwaltskanzleien in Deutschland. An den sechs deutschen Standorten Berlin, Düsseldorf, Essen, Frankfurt am Main, Hamburg und München sowie in Repräsentanzen in Brüssel, London, Mailand, New York, Palma de Mallorca, Paris, Sydney und Zürich beraten rund 100 Berufsträger nationale und internationale Mandanten auf allen Gebieten des Wirtschafts- und Steuerrechts. Durch die Bündelung der Kernkompetenzen in kanzleiweiten, integrierten Practice Groups gewährleistet Buse Heberer Fromm bei der Durchführung von Projekten und Transaktionen aller Größenordnungen optimale, individuell zugeschnittene Lösungen.

Seite als PDF sichern

Pressekontakt

Ernst Brückner
Geschäftsführer

Telefon: +49 40 41999-0
E-Mail: brueckner@buse.de

Artikel versenden