Building networks – EXPO REAL 2017


20. Internationale Fachmesse für Immobilien und Investitionen in München. Unsere Spezialisten sind vor Ort und freuen sich auf Gespräche mit Ihnen!

Unser Top-Thema auf der Expo Real 2017:
Compliance in der Immobilienwirtschaft!

Buse Heberer Fromm berät in allen Bereichen des Immobilienwirtschaftsrechts. Mit über 20 spezialisierten Anwälten und einem multilingualen Notariat betreuen wir Projekte komplett. Besuchen Sie uns auf der Expo Real 2017 auf dem Stand der Stadt Düsseldorf (Halle B1, Stand Nummer 210). Sprechen Sie mit uns über Ihre Fragen zur Compliance in der Immobilienwirtschaft und die Anforderungen Ihres Geschäfts. Vereinbaren Sie einen Termin mit einem unserer Spezialisten – wir freuen uns, Sie auf unseren Stand auf der Expo Real 2017 begrüßen zu dürfen!

Compliance in der Immobilienwirtschaft und Bauwirtschaft: Das Top-Thema von Buse Heberer Fromm auf der Expo Real 2017

Längst sind Compliance-Standards bei großen Unternehmen, aber auch im Mittelstand angekommen. Unterschiedliche Branchen suchen sich hier ihre Schwerpunkte, um die Chancen, die Compliance bietet, zu nutzen – so auch die Immobilienwirtschaft, die sich trotz einer positiven Entwicklung nach wie vor erheblichen Herausforderungen stellen muss.

Eine an Compliance ausgerichtete, professionelle, transparente und wertebasierte Unternehmensführung ist ein erheblicher Vorteil für das Immobilienunternehmen intern, aber auch extern.

Compliance verhindert Schäden, die der Immobilienwirtschaft drohen. Zudem werden das Arbeitsklima und die Mitarbeiterkultur verbessert. Eine gelebte Compliance, verbunden mit Transparenz und Schulung, bewirkt bei Mitarbeitern ein neues Bewusstsein und Aufmerksamkeit, die eigene Marke, das Unternehmen, zu schützen.

Zugleich werden Risiken von außen deutlich abgeschwächt. Diese Risiken sind zum Beispiel:

  • interne wie externe Korruptionsrisiken,
  • Verstöße gegen das Geldwäschegesetz,
  • Vorteilsgewährung an Amtsträger,
  • Korruption, Untreue, Manipulation bei Ausschreibungen und Auftragsvergabe,
  • Falschangaben im Rahmen von Genehmigungsplanungen,
  • Interessenkonflikte und Informationsweitergabe,
  • Preismanipulation,
  • Kick-Back-Zahlungen für die Gewährung von Vorteilen.

Diese Gefahren können durch ein schwerpunktbasiertes Risikomanagementsystem im Compliance-Management-System (CMS) deutlich verringert oder vermieden werden.

Weitere Risiken drohen der Immobilienwirtschaft durch Rechtsprechung und Gesetzgebung. Die Rechtsprechung verlangt zunehmend den Nachweis eines Risikomanagements beziehungsweise Compliance-Management-Systems. Die Gesetzgebung hat erst jüngst ein Korruptionsregister beim Bundeskartellamt eingerichtet. Dieses Korruptions- oder Wettbewerbsregister kann existenzgefährdend für darin aufgeführte Unternehmen sein. Steht man einmal auf der Schwarzen Liste des Korruptionsregisters, ist man von öffentlichen Aufträgen über einen Ausschreibungswert von 5 Millionen Euro ausgeschlossen.

Die Novellierung des Geldwäschegesetzes betrifft zudem in besonderem Maße die Immobilienwirtschaft. Laut einer Studie der Universität Halle sind Immobilien in Sachen Geldwäsche ein Hoch-Risiko-Segment. Immobiliengeschäfte werden besonders gern und häufig zur Geldwäsche genutzt, da die Möglichkeiten zur Geldwäsche in dieser Branche sehr vielfältig sind. Laut dieser Studie gehört die Immobilienbranche zum sogenannten Nichtfinanzsektor, dem insgesamt 28.000 Verdachtsfälle pro Jahr zugerechnet werden. Dies entspreche einem Volumen von 30 Milliarden Euro.

Ein an den Maßstäben der Immobilienwirtschaft ausgerichtetes Compliance-Management-System oder gar ein Compliance-Management-System nach ISO 19600 schützt Unternehmen einerseits und schafft andererseits die Grundlage für Vertrauen bei der Realisierung gemeinsamer Geschäfte und Deals. Gerade die international agierende Immobilien- und Bauwirtschaft tut gut daran, Compliance vorzuleben und allen Beteiligten klare Regeln aufzuzeigen, die Voraussetzungen für eine Zusammenarbeit sind.

Vereinbaren Sie einen Termin mit einem unserer Anwälte

Test Für Landingpage
Wird gesendet

Artikel versenden