Crashkurs Vertragsmanagement: Das 1×1 der technischen Verträge

Datum: 26.11.2015
Essen
Referent/in: Marius Kimmling, Albrecht von Wilucki

Am 26. und 27. November 2015 veranstaltet das Haus der Technik (Essen) einen Crashkurs im Vertragsmanagement. Dieses Seminar, das durch die Rechtsanwälte Kimmling und von Wilucki, LL.M. (beide Buse Heberer Fromm) begleitet wird, richtet sich an Ingenieure und Techniker sowie Fach- und Führungskräfte aller Abteilungen, die aktiv an Vertragsabschlüssen mitwirken. Das Seminar beleuchtet das Vertragsmanagement von der Vertragsanbahnung bis zum Abschluss, gibt Tipps und konkrete Checklisten an die Hand, die helfen Fehlerquellen im Vertragsmanagement bereits im Vorfeld zu vermeiden.

Zudem werden wichtige Grundsätze für Einkaufs- und Lieferbedingungen (AGB) beleuchtet. „Oft stellt sich schon die Frage, wie man sicherstellen kann, dass die eigenen AGB gelten“, so Rechtsanwalt Kimmling. „Von einem professionellen Vertragsmanagement hängt für Unternehmen sehr viel ab. Wenn das Vertragsmanagement Schwächen aufweist, ziehen sich diese durch das gesamte Projekt – oft über Jahre“, so Rechtsanwalt Albrecht von Wilucki weiter.

Weitere Informationen...

Artikel versenden