Johannes Brand

Profil

Johannes Brand ist Rechtsanwalt am Frankfurter Standort der Kanzlei und berät Mandanten dort im Internationalen Wirtschaftsrecht. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der strategischen Planung und Durchführung international geprägter streitiger Verfahren, insbesondere im Handels- und Vertriebsrecht. Mandanten berät er in englischer und spanischer Sprache und verfügt außerdem über gute Kenntnisse der französischen und italienischen Sprache.

Im Rahmen der juristischen Ausbildung hat Johannes Brand Studien- und Referendarsaufenthalte in Bogotá (Kolumbien), Madrid und Brüssel verbracht. Außerdem hat er nach seinem Studium in Bremen und Münster sowie Referendariat in Düsseldorf den Master-Studiengang „International and Comparative Law“ am Trinity College, Dublin mit dem Titel des Master of Laws (LL.M.) abgeschlossen. Seine Dissertation über Verbandsstrafen bei Zuschauerausschreitungen im europäischen Fußball bestand er mit Auszeichnung („first-class honour“) und verfolgt das Thema Sportrecht nach wie vor intensiv. An der Universität Münster hat Johannes Brand zudem das Schwerpunktstudium im Kollektiv- und Individualarbeitsrecht absolviert.

Seite als PDF sichern